Brainstorming Was KÖNNTE einen Kettenhemdbikini rechtfertigen?

QuickAndDirty

Feind
#StandWithUkraine
ad2: Ne, der nicht ... aber die Farbwahl ist schon mal gut! ;)
Malteser? B-But y?

Was hat dieses im Bezug auf den Kettenhemdbikini zu bedeuten? :unsure:
Die haben sich neben an dafür entschieden, dass Kriegerinnen deren Haupt-Charakter-Merkmal Titten sind und die im Allgemeinen viel Haut zeigen, ein unzeitgemäßes Konzept sind, das Frauen zu Objekten reduziert und sie so diskriminiert.
Außerdem hieß es, dass sie bald, geschlossen, aus Protest, die schwedische Staatsbürgerschaft beantragen wollen.
Ich finde es, OK. Je weniger Eunuchen desto besser.

Bis das durch ist reden wir über den Schild.
Wenn hängt es m.E. auch nicht davon ab ob der Schild bemalt, verziert oder sonstwie bearbeitet ist, oder auch blank, poliert, glavanisiert etc., sondern von der Art und Stärke Magie ab die drauf kommt, ob nun durch Materialkomponenten, Worte oder Gesten oder einer beliebigen Mischung daraus, oder auf eine ganze andere Art und Weise. ;) Oder mit Extra-Gnampf. o_O

Je nach Paradigma ist es für die Funktionsweise des Schildes elementar wichtig, welche Attribute er aufweißt.
 

G.I.Giovanni

Michael Köning
Es wäre aber eine mögliche Begründung für das Vorhandensein.

Auch bei den historischen Rüstungen gab es Zierelemente wie z.B. Helmdecken und Helmschmuck, die im wesentlichen keine Schutzfunktion haben. Der Schild kann mit einem Wappen verziert sein, schützt dann aber nicht besser. Es kann ja alles als Teil einer Rüstung getragen werden, d.h. über einer Lederrüstung. Somit wäre es Teil der Rüstung.



Dann erklär mal bitte die Schutzwirkungen eines Bikinis, fast null Komma null würde ich sagen

damit wollte man Herkunft, Stellung etc. darstellen
rüstungstechnischen Sinn haben die Verzierungen keine
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
#StandWithUkraine
Bikini:
Weniger Schweiß in den Klamotten. Mehr (Sonnen)Energieeinstrahlung auf den Körper. Nähkunst präsentieren - also Statussymbol (wie zur Hölle hält das?), edle Stoffe am Körper verwirklichen, ohne viel Stoff zu benötigen (ökonomisches Prinzip), mehr vom tollen Körper zeigen - also wieder Statussymbol, Beweglichkeit, Ablenkung durch Sexappeal, man kann sich schneller ausziehen, man kann nicht so schnell ertrinken, Schutz vor Überhitzung und und und.
 
D

Deleted member 7518

Guest
Also mich nicht, mir gefällt er leider nicht so gut.
Irgendwie so gar nicht mein Typ, auch wenn die Menge an Bekleidung so doch schon in Ordnung ist. :D
 

Captain_Jack

Terror of the Seven Seas!
@ RockyRacoon: Nein, eher nicht. Wenn wäre das ein "Zwerg" in Sinne von "Karotte Eisengießersohn"- ;-) Aber ich hab keine roten Haare. ;)

@ QuickAndDirty: Öhm ... y not? Black (with a white cross) is beautiful! ;) Zum Schild: Wenn Du es vom Paradingbums abhänig machst dann evt. schon, ansonsten wäre es aber in der Wirkung näherungsweise gleich den Schild um die Ohren gehauen zu bekomme, z.B. von Karotte.

@ G.I. Giovanni: Dann guck Dir nochmal das römische cingulum an! Zumindest untenrum bei den auch für Frauen empfindlichen Stellen hättest Du so schon Schutz! Und Oben dem gleichen, wobei ich aber auch gesagt habe, daß für eine vorhanden sein folgendes sprechen könnte:

- kultische Funktion / Kultische Rüstungen müssen nicht schützen, gibt es aber trotzdem!
- militärische Rangfunkion oder Adelssymbol / Auch keine Schutzwirkungen, aber Identifikations- bzw. Statussymbol (Wie bei Rittern Schwert, Wappen {JA, diesmal bemalt!} und Sporen). Guck mal, in späteren Jahrhunderten wurde als Überbleibsel vom Ritterharnisch noch der Hausse-col oder Ringkragen getragen, ein weit verbreitetes Uniformteil bis fast in unsere Zeit - auch keine Schutzwirkung, aber als militärisches Symbol in Gebrauch.
- Oder als Teil einer Rüstung wie beim cingulum. Das hat allein auch wenig Schutzwirkung, aber da kommt bei einem Legionär noch mehr dazu.
 
D

Deleted member 7518

Guest

yennico

John B!ender
Einen Vorteil hat der Chainmailbikini gegenüber dem Bikini oder dem Minirock.;) Wenn man von den wenigen realen Personen absieht, die so einen Chainmailbikini anziehen, haben nur attraktive und entsprechend geformte Frauen entweder auf Zeichnungen oder in der Fantasie der jeweiligen Person so einen Chainmailbikini an. ;) Bikini und Minirock tragen auch Frauen, die sich das nicht leisten können und oft tragen die Frauen, die sich leisten könnten einen Bikini oder Minirock zu tragen, keinen.;)
 

Captain_Jack

Terror of the Seven Seas!
Ist das jetzt Deiner Meinung nach also eher ein digitaler Eunuch und kein "analoger"? ;)

Aber zum dem Thema Männer in solchem Outfit fällt mir noch spontan die kleine Begebenheit aus der "Kaiserlichen Wehrheimer Akademie für Strategie und Taktik" (DSA - Aventurien), als der Ausbilder für körperliche Ertüchtigung Cordovan Damotil sehr aufgebracht die Mutter des Rekruten Alrik, Frau Traviane Polter, zu sich zitiert:
Cordovan: "Verehrte Frau Travina, nach der letzten Übungstsunde für körperliche Ertüchtigung habe ich bei ihrem Sohn Alrik dieses hier, einen KETTENBIKINI, gefunden!!! Wie können Sie mir DAS erklären?!?"
Traviane: "Ja, werter Herr, ich hatte schon immer den Verdacht, daß Alrik heimlich die alten Sachen vom seinem Vater aufträgt ..."
;) ;) ;)
 
Oben Unten