The truth behind Geist

D

Dok Dicer II

Guest
AW: The truth behind Geist

Quelle:
Death was not the end — it was a transition. Still alive but bound to the forces of death, you are now one of the Sin-Eaters: gatekeepers of the Underworld, possessed of the strange and powerful geists. The gates to the realm of the dead yawn open. You hold the keys.

Rulebook for Geist: The Sin-Eaters™
• A rulebook for playing the Sin-Eaters, mortals who have passed through the gates of Death and returned, bonded with the unusual shades known as geists
• An expanded look at death and the Underworld in the World of Darkness, from simple ghosts to strange threats such as the Kerberoi
• Provides new player types and antagonists for crossover chronicles as well as chronicles focusing on Sin-Eaters

Page Count: 320 (hardcover)
Authors: Alan Alexander, Jess Hartley, Jesse Heinig, Wood Ingham, Matthew McFarland, John Newman, Malcolm Sheppard, Christopher Simmons, John Snead, Travis Stout, Chuck Wendig
Developer: Ethan Skemp
Cover Artist: Aileen E. Miles
[IMG]https://www.fantasiapelit.com/pikkukuva.php?img=larg3/124412.jpg[/IMG]

Soso.... Gatekeepers...
 

Jadeite

Wiedergänger
AW: The truth behind Geist

Für mich klingt es noch immer interessanter als Requiem ;)
Ich werde es mir auf jeden Fall mal anschauen wenn es draußen ist.
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: The truth behind Geist

Mich hat bis jetzt genau ein System der nWoD auf Anhieb gereizt aber bis jetzt mag ich fast alle. Da ist also mal ein Blick fällig.
 

PLG

Gott
AW: The truth behind Geist

Jedes Jahr das selbe... das neue WW Spiel wird angekündigt und alle sind sich anhand von 3 Sätzen einig, dass es nichts wird, sobald es aber erscheint, sind sie dann wieder begeistert und finden die neuen und vorher nicht erdachten Ideen gut.

Lustig.
 
D

Dok Dicer II

Guest
AW: The truth behind Geist

Och ich hab mich bisher auf jedes WW-Spiel gefreut. Ausser Geist. Und Changeling.
Aber bei Changeling war ich wenigstens interessiert.
 

Jadeite

Wiedergänger
AW: The truth behind Geist

Irgendwie erinnert mich diese Beschreibung jetzt ein wenig an KotE mit griechischem Hintergrund. Und das wäre mal eine Sache die zumindest mir durchaus zusagen würde.
 

Ehron

Clansgründer
AW: The truth behind Geist

Jedes Jahr das selbe... das neue WW Spiel wird angekündigt und alle sind sich anhand von 3 Sätzen einig, dass es nichts wird, sobald es aber erscheint, sind sie dann wieder begeistert und finden die neuen und vorher nicht erdachten Ideen gut.
Wo hast Du das beobachtet? Zumindest hier im B! wurde jedes neue System immer freudig oder zumindest interessiert erwartet.
 

Quackerjack

Nethermancer par excellence
AW: The truth behind Geist

Im WW-Board ists immer so. Erst Dass kann ja nix werden *böböbäh, böböbäh - weisst du noch als deine Mutter nach Italien kommen musste - böböbäböböbä*
und dann findens alle toll.
 

Jadeite

Wiedergänger
AW: The truth behind Geist

Wobei es manchmal auch alle toll finden und das Spiel dennoch nur bedingt erfolgreich ist. So wie Hunter.
 
D

Dok Dicer II

Guest
AW: The truth behind Geist

Überrascht mich jetzt auch.
Ist das nur eine Vermutung oder gibt es dafür harte Fakten?

Wenn ich von Vermutungen ausgehe ist Hunter das erfolgreichste (weil in meinen Augen beste) WOD-Spiel.
 

Jadeite

Wiedergänger
AW: The truth behind Geist

Zum Erfolg von Hunter:
White Wolf ist nicht unbedingt die Firma die sich zurückhält wenn ein Spiel erfolgreich ist. Bei Changeling beispielsweise waren sie (zurecht) sehr stolz auf ihre Leistung. Erfolgreicher als Changeling war Hunter von daher auf keinen Fall. Hinzu kommen Aspekte wie die Verspätung der meisten Bücher. Hunter ist ein nettes Spiel (mit einigen Schwächen), aber es scheint alles in allem nicht die Zugkraft gehabt zu haben wie Changeling.
Wäre der persönliche Geschmack ein Indiz für den Erfolg von Serien so wäre Vampire schon vor Jahren eingestellt worden ;)
 
Oben Unten