Battletech Es wird aufmarschiert – die Battletech-Einsteigerbox ist im Versand

RSS-Ulisses

RSS-Roboter
Registriert
25. Januar 2011
Beiträge
3.154
Seit gestern ist die Einsteigerbox des beliebten und traditionsreichen KoSims Battletech auf Deutsch im Versand. Wir sind stolz, Battletech zurück nach Deutschland gebracht zu haben und liefern euch darum zum Einstieg gleich ein richtiges pralles Paket, bei dem das Mechkrieger-Herz höher schlägt. Da muss man schon ordentlich wieder einpacken, sonst geht die Box nicht mehr zu.
US40000.jpg
Den Anfang machen wir mit den fünf beigelegten Heften in A4 mit Klammerbindung. Die Innere Sphäre auf einen Blick mit 56 Seiten beschreibt den Hintergrund, vor dem Battletech spielt, stellt die als Häuser bekannten Machtfraktionen vor und enthält Bilder und Beschreibungen der 24 im Spiel enthaltenen Mechs – natürlich ist das gesamte Heft vollfarbig!
Dann gibt es die Schnellstartregeln, die auf 12 Seiten eine kurze und knackige Einführung in abgespeckte Regeln geben. Passend dazu sind vier „reduzierte“ Mechdatenblätter vorhanden, so dass auch Einsteiger direkt losspielen können.
Das Einsteigerregelbuch ist da mit 76 Seiten deutlich ausführlicher und liefert die Grundregeln und einige Erweiterungen für den Spieler mit dem höheren taktischen Anspruch. Es enthält im Übrigen auch Regeln für Infanterie und Panzer, für die auch Datenblätter beiliegen.
Spätestens nach einigen Spielen wird dann auch das 16-seitige Heft Bemalanleitung und Taktiktipps zunehmend interessanter. Hier erfährt man Tipps und Kniffe dazu, wie man die grauen Figuren schön bunt bekommt und wie man dem Gegner auf dem Brett das Leben noch ein bisschen schwerer machen kann.
Im letzten Heft, dem einzigen, das nicht in Vollfarbe, sondern in Schwarz und Weiß gehalten ist, finden sich die Datenblätter aller enthaltener Mechs, der vier Schnellstartvarianten sowie von vier Panzern und zwei Infanterieeinheiten. Dazu kommen diverse nützliche Tabellen, generische Bögen für eigene Mechentwicklungen und die Sonderregeln und Datenblätter der beiden Bonusfiguren, des Loki und des Thors (jeweils in der Prime- und in der A-Variante)
Und damit sind wir beim Thema Figuren angelangt. Die Box hat sich ja leider um einige Wochen verschoben, weil wir die erste Charge an Figuren aufgrund mangelhafter Qualität zurücksenden mussten. Die neue Produktion ist deutlich besser, aber auch hier ist es bei Stichproben gelegentlich vorgekommen, dass einzelne Figuren fehlerhaft waren. Bedauerlicherweise haben wir keinen direkten Einfluss darauf, in welcher Qualität die Figuren produziert werden, da dies vom Lizenzgeber kontrolliert wird. Wir können leider nicht jede der verschweißten Boxen öffnen und überprüfen. Wir bitten darum schon jetzt um Nachsicht, wenn ausgerechnet in Ihrer Box ein fehlerhafter Mech zu finden ist. Bitte wenden Sie sich in einem solchen Fall direkt an uns unter feedback@ulisses-spiele.de. Wir finden dann eine Lösung!
In der Box sind folgende Mechs enthalten (in alphabetischer Reihenfolge):
Assassin
Atlas
Awesome
Banshee
Catapult
Cicada
Clint
Commando
Cyclops
Dervish
Dragon
Enforcer
Grasshopper
Hermes II
Hunchback
Jagermech
Jenner
Panther
Quickdraw
Spider
Trebuchet
Vindicator
Whitworth
Zeus
Und dann sind da noch Loki und Thor, die beiden Stars der Box. Die Bonusfiguren sind wirklich eine Augenweide (siehe Fotos) und mischen das Schlachtfeld mit Sicherheit ordentlich auf, wie es sich für Schwergewichte gehört.
Zudem liegen der Box zwei doppelseitige Pappsheets mit den wichtigsten Tabellen sowie zwei großformatige, beidseitig bedruckte Bodenpläne auf dicker Pappe bei – da wellt sich nichts und die Mechs haben immer sicheren Stand. Für die Wand gibt es noch eine farbige politische Karte der Inneren Sphären im A2-Format (Stand ca. 3067). Und last but not least sind zwei weiße Würfel enthalten, damit auch wirklich sofort losgespielt werden kann.
Mehr passt in eine solche Box buchstäblich nicht hinein – die Einsteigerbox wird sich also nicht beleidigt fühlen, wenn man sie begeistert und im Sinne des Retro-Sprachgebrauchs, der eines Widererwachten grandiosen Spiels angemessen ist, ein fettes Teil nennt.
Viel Vergnügen beim Spielen! Möge der bessere Mechkrieger gewinnen!

Continue reading...
 
Oha... das sieht mal recht hübsch aus... da bin ich ja echt mal am Überlegen, ob sich für mich der Neueinstieg in BT doch noch mal lohnt...


evtl. könnte man das in den Tabletop-Bereich verschieben?
 
Nur schade das die beiden Omnis a.) VIEL besser aussehen als der rest, und b.) mit der Grundbox alleine nicht nutzbar sind
 
@Teddy: Doch, sind nutzbar mit der Grundbox. Die Regeln für alle Waffensysteme sowie einige Recordsheets (Prime und A Variante glaube ich) liegen bei.

Allerdings stimmt es dass die anderen Plastikminis weniger gute Qualität haben. Auf der anderen Seite sehen sie bemalt immer noch ok aus.

Hier mal meine bemalversuche von zwei Mitgliedern der Grundbox - man vergebe mir den schlechten Paintjob - sind die ersten Minis in 15 Jahren die ich mal halbwegs fertig bemalt habe. Zum Vergleich - der Mech mit der Antenne ist das Metallmodell von einem der beiden Plastiks.

Jenner_Metal.jpgJenner_Plastic.jpgSpider_Plastic.jpg
 
Die Ominis gehen mit der Grundbox? Okay... dann fehlen aber so sachen wie der XL-Reaktor, Endostahl und so. Oder haben sie nur die Datenbögen mit rein?
 
wegen der miniaturen vielleicht noch ein kleiner tip, schwarz grundieren und dann rot abbürsten ... braucht auch nicht mehr zeit, ist einfach und sieht eigentlich immer ganz gut aus (bzw. tatsächlich besser als dunkle farbe reinlaufen lassen).
 
Ist auch genau das was ich hier gemacht habe :)

@Teddy: ALLE Regeln für die neuen Omnis (und zwar nur für die Teile die die Varianten darin auch nutzen) sind in der Grundbox auch drin. Man kann sie also voll nutzen hat aber net alle Regeln die man für vollen 3050er Techlevel braucht - insbesondere nicht den IS Kram.
 
Zurück
Oben Unten