Serie The Terminal List - Die Abschussliste

Registriert
4. Juni 2007
Beiträge
43.117
Verschwörungsthriller mit Chris Pratt. IMDB 8.2.

In der US-Serie The Terminal List steht der Navy SEAL Reece (Chris Pratt) mit Mittelpunkt. Nachdem sein gesamter Zug von SEALs während einer hochriskanten verdeckten Mission in einen Hinterhalt geraten ist, kehrt er mit widersprüchlichen Erinnerungen an das Ereignis und Fragen zu seiner Schuld nach Hause zurück.

 
Wenn ich mich recht erinnere, hat das Drehbuch auch ein ehemaliger SEAL geschrieben. Da wird man dann kein Friede, Freude, Eierkuchen zu erwarten haben...
 
Ein paar Szenen und die grundsätzliche Idee fand ich ganz gut. Insgesamt aber eine Selbstjustizorgie in überschaubarer Qualität. Da gibt's bessere Alternativen.
 
Ich habe mir jetzt die Serie mal angeschaut. Vom Gewaltfaktor unterscheidet sie sich nicht wirklich von anderen US-Serien im Actionsegment. Die Kampffertigkeiten des Hauptcharakters würde ich durchaus im realistischen Rahmen eingliedern. Da stören mich eigentlich mehr andere, inhaltliche Dinge. Der Attentäter, der die Zielbeschreibung in praktischer Aktenform zum Attentat mitbringt, die professionellen Söldner, die mit abgewinkelten Armen im Häuserkampf unterwegs sind und mein Favorit, der Held, der mit einer Schulterwunde einen Fallschirmabsprung macht, ohne dass es von der Handlung an der Stelle zwingend notwendig wäre.
 
Zurück
Oben Unten