Registriert
4. Juni 2007
Beiträge
43.137
Nachdem ich mir die erste Folge von S.W.A.T. angeschaut hatte, habe ich mich ein wenig gewundert, erinnerte es mich doch stark an Blaxploitation-Produktionen der 70er Jahre. Nachdem ich ein wenig recherchierte, stellte sich heraus, die Serie basiert auf einen Film von 2003 und dieser auf der Serie "Knallharte Fünf" aus dem Jahr 1975.

Ich hätte mir gewünscht, die Serie wäre nicht so retro, mit modernen Elementen in die Gegenwart versetzt worden. So gibt sie wirklich nicht viel her, suhlt sich eher im rassistisch-sexistischen Unterton der 70er. Schade. Man hätte mehr daraus machen können zumal das Thema in unserer Gegenwart ja noch nicht gelöst wurde. Aktuelle Fälle gibt es genug, an denen man sich orientieren hätte können.

Wer Funky Colts spielen möchte, für den könnte S.W.A.T. als Vorlage dienen.
 
Zurück
Oben Unten